Praktikum

 

 

“Unterschiedlichkeiten” bezogen auf die Zielgruppen, innerhalb des großen Teams an Ehrenamtlichen, Freiwilligen und Praktikant/innen, sowie die Aufgaben betreffend sind in der Bahnhofsmission Köln Tagesgeschäft. Diese Vielfalt zeichnet uns besonders aus. “Bewegung” ist kennzeichnend für unser Arbeitsfeld.

Wenn Sie Freude an Vielfalt haben, sich gerne dem turbulenten Arbeitsfeld Hauptbahnhof stellen und Wert auf eine professionelle Anleitung legen, ist ein Praktikum bei uns sicher spannend und lehrreich für Sie.

Sollten Sie sich von unseren Erwartungen angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihren Einsatz!

Der Weg zum Praktikum

Ihr Praktikum soll in der Regel mindestens 3 Monate dauern. Der Vorlauf von Ihrer Bewerbung bis zum Beginn des Praktikums beträgt 6-8 Wochen. Fragen Sie bitte im ersten Schritt bei der Leitung der Bahnhofsmission unter corinna.rindle@invia-koeln.de an, ob in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum eine Stelle frei ist. Da die Nachfrage hoch ist, sollten Sie sich frühzeitig darum kümmern. Bewerben Sie sich bitte per Mail mit Anschreiben, kurzem Lebenslauf, Foto und ggf. Tätigkeitsnachweisen/Referenzen. Mindestalter für das Praktikum: 18 Jahre.

In einer Informationsveranstaltung erfahren Sie alles Wesentliche über die Arbeit der Bahnhofsmission. Das anschließende Vorstellungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Besteht Einvernehmen verabreden wir alle weiteren Schritte.

Hinweis: Im Praktikum werden Sie von der Leiterin der Bahnhofsmission Köln oder einer anderen hauptamtlichen Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin angeleitet.