FrauenZimmer

Vor 125 Jahren begann unser Wirken mit der Unterstützung Kölner Bürgerinnen für zugereiste Mädchen und Frauen am Bahnhof. Im Laufe der Jahrzehnte passte sich die Bahnhofsmission den Anforderungen der Zeitläufte an. Als Rückbesinnung nehmen wir jetzt die Frauen speziell in den Blick – auch am und um den Hauptbahnhof gibt es sie!

An jedem ersten Samstag im Monat wird unser Gastraum nachmittags zum „FrauenZimmer“ umgestaltet. Am schön gedeckten Tisch mit Kaffee und Kuchen ist Zeit und Raum für persönliche Geschichten, Lustiges und Trauriges. Hier können die Gästinnen verweilen, sich austauschen und vernetzen. Mit diesem Schutzraum wollen wir eine Basis zur Unterstützung schaffen und die individuelle Förderung jeder Frau ermöglichen.